Sonntag, 21. Juli | 20.30 Uhr

Hot Damn Horns

Schlosshof, Schloss Filseck

Christian Mück Trompete
Christoph Beck Saxophon
Florian Seeger Posaune
Christoph Neuhaus Gitarre
Lukas Großmann Hammondorgel
Alex Uhl Bass
Eckhard Stromer Schlagzeug
Karten zu 24 Euro
Ermäßigt 20 Euro
Freie Platzwahl
Abendkasse zzgl. 3 Euro

Die Hot Damn Horns sind ein Bläsersatz, der durch messerscharfe Riffs, schwindelerregende Soli und waghalsige „Doits“ und „Falls“ jeden Keyboardbläsersatz alt aussehen lässt. In Zeiten elektronisch verfremdeter Bläsersounds auf billigen Pop-Produktionen zelebrieren Christian Mück, Christoph Beck und Florian Seeger den analogen Bläsersatz als Aha-Erlebnis – unterstützt von einer Rhythmusgruppe, die mit allen Wassern gewaschen ist: Christoph Neuhaus an seiner funky E-Gitarre, Lukas Großmann an der legendären Hammondorgel, Alex Uhl am geerdeten E-Bass und Eckhard Stromer an den pulsierenden Drums.

Das Programm mit Eigenkomposition des Funk und Soul setzt vor allem auf Groove – tanzbar und energiegeladen. Titel wie „Shake Your Lake“, „Do The Didi Dance“ oder „Sleepy Punch“ unterstreichen das Motto des Abends: „Come by and dig out your dancing shoes!“

Hot Damn Horns